Du bist nicht angemeldet.

Natsge

Hilfsarbeiterin der Haubenfedern GmbH

  • »Natsge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Meine Vögel: 5 Nymphensittiche

Meine anderen Tiere: 2 Katzen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. April 2014, 15:30

Wildfarben-Zimt-Scheckung??

Hallo zusammen.

Ich bin im Moment etwas verwirrt.
Ich habe hier einen jungen Nymphensittich, von dem ich ausgegangen bin, dass dieser wildfarbend sein wird.
Ich weiß zwar, dass aus der Verpaarung, zimtfarbene Hennen rauskommen können, aber alle Jungtiere waren dunkel.

Jetzt hat aber ein Überraschungskind seltsamerweise eindeutig einzelne zimtfarbene Federn.
Gut ich kenn zwar das oftmals die Brust und der Rücken heller gefärbt sind als die Flügel, aber das nebeneinander
wildfarbene und zimtfarbene Federn auftauchen, das hatte ich noch nie!

Ich kenne auch keine solche Fälle und würde gerne mal wissen was ihr dazu meint.
»Natsge« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schecke.jpg
  • Schecke2.jpg
Signatur von »Natsge«
Jeder denkt ich hab nen Vogel...
das stimmt nicht...
ich hab 7 !


Liebe Grüße aus Schwaben...
Luigi, Gini, Ramses und Cleopatra ihren Kücken Beatrise und Bartimäus und ihre Bude

:nymph: aber auch von mir...

Albatros

lord of bird

Beiträge: 4 602

Meine Vögel: 32 Nymphensittiche und 8 Wellensittiche

Meine anderen Tiere: 1 Burunduk (Streifenhörnchen), 5 Katzen und 1 Chihuahua

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Mai 2014, 08:27

Hallo Natsge,

die Bilder sind sehr klein, da kann ich nicht viel erkennen, außer dass es ein Schecke ist ;)

Mach die doch mal bissel größer und falls du Probleme mit dem einstellen bekommst, dann schick sie mir per e-mail an alba at nymphencity.de, ich tu sie dann für dich rein.
Signatur von »Albatros«
Liebe Grüße :)
Matthias mit seinen
Krummschnäbelchen
aus der Vogelstadt Walsrode
:alba:
Tiere sind keine Lebewesen 2.Wahl, sie sind mit dem gleichen Recht auf der Erde wie wir Menschen, die meisten Arten sind sogar schon viel länger hier als wir. Prinzipiell sind wir Menschen auch nur eine Tierart, die sich lediglich evolutionär von den anderen abgehoben hat. Der Mensch muss seine Intelligenz dazu verwenden, dass alle Lebewesen hier auf Erden ein sicheres Zuhause haben. Unsere Erde ist unser Paradies, wir müssen versuchen Dies für alle Lebewesen zu erhalten.

 

Mein Schwarm Mein Vogelzimmer

Natsge

Hilfsarbeiterin der Haubenfedern GmbH

  • »Natsge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Meine Vögel: 5 Nymphensittiche

Meine anderen Tiere: 2 Katzen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Mai 2014, 09:36

Hallo Albatros.

Ich versuche nochmal eines einzustellen.
Allerdings wurden die Bilder mit dem Handy gemacht, was heißt sie sind evtl. immer so klein...
aber ich versuche es einmal...
»Natsge« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schecke3.jpg
  • Schecke2b.jpg
Signatur von »Natsge«
Jeder denkt ich hab nen Vogel...
das stimmt nicht...
ich hab 7 !


Liebe Grüße aus Schwaben...
Luigi, Gini, Ramses und Cleopatra ihren Kücken Beatrise und Bartimäus und ihre Bude

:nymph: aber auch von mir...

Natsge

Hilfsarbeiterin der Haubenfedern GmbH

  • »Natsge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Meine Vögel: 5 Nymphensittiche

Meine anderen Tiere: 2 Katzen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Mai 2014, 09:37

Ich meine insbesondere die Flecken im Rücken und Nackenbereich.
Da sind dunkle Federn und helle Federn nebeneinander.
Signatur von »Natsge«
Jeder denkt ich hab nen Vogel...
das stimmt nicht...
ich hab 7 !


Liebe Grüße aus Schwaben...
Luigi, Gini, Ramses und Cleopatra ihren Kücken Beatrise und Bartimäus und ihre Bude

:nymph: aber auch von mir...

Albatros

lord of bird

Beiträge: 4 602

Meine Vögel: 32 Nymphensittiche und 8 Wellensittiche

Meine anderen Tiere: 1 Burunduk (Streifenhörnchen), 5 Katzen und 1 Chihuahua

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Mai 2014, 10:18

Ja, da sind ein paar hellere Federn, aber ich denke mit Zimt hat das nichts zu tun. Zimt ist nicht einfach nur heller, da müsste auch so ein Zimtfarbton zu sehn sein.

Soviel ich weiß ist Zimt ein eigenständiger Farbschlag und wenn ein Nymphie zimt ist, dann sollte er auch komplett zimt sein.
Signatur von »Albatros«
Liebe Grüße :)
Matthias mit seinen
Krummschnäbelchen
aus der Vogelstadt Walsrode
:alba:
Tiere sind keine Lebewesen 2.Wahl, sie sind mit dem gleichen Recht auf der Erde wie wir Menschen, die meisten Arten sind sogar schon viel länger hier als wir. Prinzipiell sind wir Menschen auch nur eine Tierart, die sich lediglich evolutionär von den anderen abgehoben hat. Der Mensch muss seine Intelligenz dazu verwenden, dass alle Lebewesen hier auf Erden ein sicheres Zuhause haben. Unsere Erde ist unser Paradies, wir müssen versuchen Dies für alle Lebewesen zu erhalten.

 

Mein Schwarm Mein Vogelzimmer

Ähnliche Themen